H2O Turmpark e.V.
Alt-Salbke 110, Magdeburg

Demnächst im Turmpark

Jazz

Am 07.04.2019 20:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

DB III - Dean Brown Trio feat. Dennis Chambers, Hadrien Feraud 07.04.2019 Turmpark Salbke, 20 Uhr
"Rightous rhythm work and absolutely burning solos ... Jazz that really rocks!"
Dass sie keine stilistischen Grenzen kennt, wenn es um das Präsentieren hochkarätiger Musik geht, hat die Philharmonische Gesellschaft Magdeburg bereits im letzten Jahr bewiesen, als sie den Jazz-Star Nils Landgren nach Magdeburg holte. Nun legt sie mit einem weiteren Jazzkonzert der Weltklasse nach:
Am 07.04.2019 wird das virtuose und super groovige Trio des amerikanischen Gitarristen Dean Brown mit seinem einzigen Konzert in Sachsen-Anhalt zu hören sein. Die Mitglieder der Band gehören zur ersten Riege der weltweiten Jazz- und Fusionszene. Neben Dean Brown sind dies Bassvirtuose Hadrien Feraud und die absolute Schlagzeuglegende Dennis Chambers.
"Groove Warrior" Dean Brown ist seit Jahrzehnten ein prägender Bestandteil der weltweiten Jazz- und Fusionszene. Gerne und nicht zu Unrecht als einer der funkigsten Gitarristen dieses Planeten bezeichnet, spielt er ebenso energiegeladene Solos, in denen er seine Vorlieben für Jazz (John Coltrane), wie auch für Rock und Blues (Jimmy Hendrix) genial verbindet. Nach einer kurzen Episode als musikalischer Kinderstar mit Bodygards und eigener Limousine in Südkorea (!) entschied sich Dean Brown für die Jazzmusik und studierte am Berklee College of Music, zeitgleich mit seinen gitarristischen Kollegen Mike Stern und John Scofield. Seit seinem Einstieg in die Band von Billy Cobham in den 1980er Jahren war und ist er auf der Bühne und im Studio für (fast) alle Zeitgenossen des Jazz tätig, die Rang und Namen haben, darunter Markus Miller, The Brecker Brothers, David Sanborn, Roberta Flack, George Duke, Joe Zawinul, Lenny White und Steve Smiths Vital Information. Er hat auf mittlerweile über 200 Alben mitgewirkt, davon viele mit Grammy-Nominierungen und vier mit Grammy Award Auszeichnungen.
Dennis Chambers gehört zu den besten und einflussreichsten Schlagzeugern überhaupt. Sein Groove, seine Virtuosität und seine stilistische Vielfalt haben ihn zu einem der gefragtesten Schlagzeuger im Jazz, Funk und Rock gemacht. Nachdem er im Alter von 3 Jahren sein erstes Schlagzeug bekam, weil seine Eltern ihn anders nicht ruhig stellen konnten, spielte er mit 6 Jahren bereits Auftritte in den Clubs von Baltimore. James Brown hörte den damals 13-Jährigen und wollte ihn direkt zu sich in die Band holen, was allerdings am damaligen Veto der Mutter scheiterte, da seine schulische Ausbildung nicht sicher gestellt war. Dafür wurde er mit 18 Jahren als Mitglied von Parliament und Funkadelic Bestandteil der P-FunkSzene um George Clinton und spielte dort u.a. mit Bootsy Collins, Fred Wesley und Maceo Parker. Mitte der 1980er Jahre wurde er als prägender Teil der "Blue-Matter"Band von John Scofield weltweit auch im Jazzlager bekannt. Seitdem war er im Studio und auf der Bühne mit vielen Größen aus dem Bereich des Jazz und Rock, so z.B. George Duke, The Brecker Brothers, Steely Dan, John McLauglin und Mike Stern. Er ist seit Jahren festes Mitglied in der Band von Carlos Santana.
Hadrien Feraud ist einer der virtuosesten Jazz- und Fusion-Bassisten der jüngeren Generation. Als er von John McLaughlin 2005 als 20-Jähriger ins Studio eingeladen wurde, verhalf dies seiner Karriere zum internationalen Durchbruch. Seitdem spielte er u.a. mit Bireli Lagrene, Chick Corea, Lee Ritenour, Billy Cobham und Jean Luc Ponty.
https://www.deanbrown.com/ https://www.youtube.com/user/DeanRBrown
Tickets erhältlich unter
http://shop.theatermagdeburg.de/eventim.webshop/webticket/seatmap? eventId=19395&el=true im Opernhaus Magdeburg
und an allen bekannten VVK-Stellen in Magdeburg

Infos zu den regelmäßig im Turmpark stattfindenden Jazz-Konzerten finden Sie auch auf jazzamturm.de.