H2O Turmpark e.V.
Alt-Salbke 110, Magdeburg

Demnächst im Turmpark

"FrauentagsMusikComedy" mit Ilka Hein

Am 09.03.2017 20:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

Für Frauen, ihre Begleitung und Frauenversteher
Am 09.03.17
Einlass: 19Uhr
Beginn : 20 Uhr kann aber auch etwas später werden,Frauentag eben.
Eintritt: 16 €
Ermäßigung: 14 €
Eine tadellose Knopflochblume bei den Herren, ist keine Pflicht, schindet allerdings Eindruck, zeugt von Stil und stellt die Verbindung zwischen Kunst und Natur her.
Vorbestellungen unter post@turmpark.de

„Dancing Queen auf Nulldiät“
ein Abba-Chanson Abend mit Ilka Hein und Andreas Reimann

Abba Songs sind für immer – sie gehen ins Ohr, unter die Haut, fassen uns an, bringen uns zum Weinen, Lachen, und zum Mitsingen. Diese Musik macht einfach an, packt die Hüften, ist albern, ernst, intim und erzählt uns von unserem ganz persönlichen
(Liebes-er) leben. Nur – was eigentlich genau?

Oder wissen sie,
WELCHER konkrete Notruf sich hinter „Sos“ verbirgt?
WARUM weint und warum lügt einer („One of us“),
WAS geschah am Tag, bevor Du kamst – („The Day before you came“)?
WER ist die „Dancing Queen“,
WAS alles nimmt der Gewinner mit sich, wenn er geht („The winner takes it all“) und
WEM gebührt am Ende Dank für all die wunderbare Musik („Thank you for the music“)?

Ilka Hein (voc) und ihr Pianist haben sich Lieblings-Abba-Songs vorgenommen, sie musikalisch sanft verjazzt, versongt, versoult oder einfach so gelassen – in jedem Fall mit hohem Wiedererkennungsfaktor.

Neu sind die Texte – neben den Original-Strophen hat sich Ilka Hein – dem Publikum ansonsten bekannt als Moderatorin beim MDR - mit ihrem Radio-Kollegen, dem MDR Musikexperten Peter Hofmann daran gemacht, die Worte der Abba Hits in poetische deutsche Versionen zu übertragen.

Endlich kann man eintauchen in die wunderbaren Stories, die die Lieder uns erzählen – so dicht am Original wie möglich und wo nicht, werden die Geschichten einfach neu erfunden.
Aus einem Revolutions-Song (Fernando) wird so schnell mal ein Lied über Männer, die ihrer Frau bei der Diät unfair reingrätschen.

Denn zu Lachen gibt’s bei diesem Abba-Chanson-Abend natürlich auch.
Daneben erfährt man jedeg Menge über das Leben, die Liebe, den Aufstieg, Ruhm und Ende der sagenhaften Pop- und Liebes-Geschichte der Paare Agnetha und Björn, Anni-Frid und Benny und das in Worten und vor allem in Liedern, die sie bestimmt noch singen werden, wenn sie sich danach wieder auf den Heimweg machen.

Texte: Peter Hofmann / Ilka Hein
Arrangements: Andreas Reimann
Regie: Sandy Gärtner

Jazz am Turm " Impuls Revival"

Am 10.03.2017 20:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

IMPULS
Über die Band als "Ganzes" gibt es nicht viel zu erzählen, denn es handelt sich um eine für diesen Tag zusammengesetzte Band. Der Hintergrund? Wir haben vor 36 Jahren in dieser Besetzung begonnen, Musik zu machen, weil wir alle Schüler der Spezialklassen für Musikerziehung des "Gerhart-Hauptmann-Gymnasium" in Wernigerode waren:
Hier ein paar Infos zu den einzelnen Musikern:
Ralf "Max" Vonthien - drums  Als Schlagzeuger, Sänger und Komponist bei RUMPELSTIL – bekannt durch die Taschenlampenkonzerte, Tina Tandler u.v.a.
Axel "Lexa“ Schäfer - bass Lexa spielt u.a. bei der Kultband Stern-Combo-Meissen, Bobo in White Wooden Houses und Baltic-Soul-Orchesters
Frank "Vensek" Venske - git Gitarrist u.a. bei Martin Reik Quartett, Jazz enough und Antje Frenck Quartett
Michael "Micha" Maas – voc Sänger bei verschiedenen Deutschrock und Oldie-Projekten
Oliver "Oli" Vogt - key Pianist bei „Oliver-Vogt-Band“ u.v.a. und zusammen mit Ulrike Nocker Gastgeber der Veranstaltungsreihe „Jazz am Turm“ in Magdeburg, die seit 2013 in Zusammenarbeit mit dem Turmpark e.V. im Wasserturm Magdeburg/Salbke stattfindet.



Am 10. März 2017 findet die Band, mit interessanten musikalischen Erweiterungen, wieder zusammen. Dabei fließen die Erfahrungen der einzelnen Musiker aus Ihren heutigen Projekten ebenso ein, wie ein wenig "Nostalgie", weil auch Songs der damaligen Zeit in neuem Gewand erklingen werden.
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Kosten: 15 €
Ermäßigung: 10€
Reservierung;: post@turmpark.de
Info: www.jazzamturm.de

Konzert "Fährmann"

Am 16.03.2017 20:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

Einlass 19:00
Beginn 20:00
Kosten: 10 €
FÄHRMANN, der als Sänger-/Liederschreiber in der „Song-Noir“ Kategorie rangiert, beweist, dass es möglich ist, wertvolle Texte mit guter handgemachter Musik zu paaren. Seine fein gesponnenen, zugleich ausdrucksstarken sowie bildvollen Texte erzeugen mehr als nur nachdenkliches Schmunzeln. „Es ist definitiv nicht mehr im Mainstream, so schonungslos scharfsichtig in die Nacht zu schauen wie der Fährmann mit Gitarre und Mundharmonika.“ (Main-Echo am 25. April 2015) Man könnte es sich einfach machen und schlicht erklären, dass es sich bei ihm um einen Liedermacher handelt. Falsch wäre es nicht. Aber es ist nicht ausreichend. Zwischen gefühlvollen Liedern und witzigen Anekdoten pendelnd holt er uns geschickt in sein Boot, entführt aus dem grauen Alltag nimmt er uns mit auf eine spannende Reise. Auf seine Reise. Fährmann lässt uns teilhaben an seinem Leben, seinen Geschichten, Erlebnissen, seiner Sicht auf die Welt. All dies umhüllt und getragen von verdichteter Poesie und feinfühliger Musikalität. „Wenn der Fährmann singt oder Harp spielt, läuft es einem den Rücken runter. Weil er gut spielt, weil seine Texte einen ins Herz treffen.“ (Schaumburger Nachrichten am 23. Januar 2017) Da hat jeder Ton im richtigen Moment seinen Platz. So ist es auch kein Wunder, dass seine Songs bereits von anderen Bands gecovert werden und die Juroren der Liederbestenliste auf ihn aufmerksam wurden. Diese eroberte er Anfang 2014 mit „Feuer im Schnee“ (aktuelle Doppel-CD „Live in Briescht“). Mal folkig, fast „stampfend-rockig“, dann wieder stiller, dem Chanson nahe, dabei stets bei sich selbst bleibend, braucht er keinen Vergleich mit Größen wie Wader, Hoffmann oder auch van Veen zu scheuen. Musikalisch, poetisch verdichtetes, und immer intensives Gefühl pur. FÄHRMANN eben.
Veröffentlichungen: CD - Nahaufnahmen
Doppel CD - Live in Briescht Bestell - Nr.: 241169 Bestell - Nr.: 241176
Fährmann Gitarre, Mundharmonika, Gesang, Stomp-board

SWM TalentVerstärker

Am 31.03.2017 19:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

In diesem Jahr zieht es den SWM TalentVerstärker für die Vorausscheide in eine neue Location. Der Turmpark Alt-Salbke wird unsere neue Musikstätte mit viel Flair. Gut angebunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln (die MVB Straßenbahnlinie 2 und der Nachtbus N2 halten direkt vor dem Eingang zum Gelände) werden wir in einer grünen Oase feinste Musik hören. Das Finale steigt in der Magdeburger Factory. Alle Veranstaltungen finden Freitag statt.
Mehr als 280 Künstler haben es seit 2002 auf die Bühne geschafft; fast 90 rückten ins Finale vor. Unter ihnen regionale Künstler wie Begbie, Noch ist Zeit! oder Berlin Syndrome. Im vergangenen Jahr gab es erstmals im Wettbewerb mit Under Skin eine Band, die sowohl den Jurypreis als auch den Publikumspreis des DATEs gewann. Damit sicherten sich die jungen Musiker aus Meitzendorf die Produktion einer Maxi-CD in 400er Auflage und einen Slot beim upgrade! Festival in Magdeburg.
TERMINE
Fr, 31. März 2017, Turmpark Alt-Salbke
Fr, 07. April 2017, Turmpark Alt-Salbke
Fr, 21. April 2017, Turmpark Alt-Salbke
Fr, 12. Mai 2017, Factory

Konzert Pulsar Trio

Am 11.05.2017 20:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

Pulsar Trio
Wer noch nicht das Vergnügen und Glück, diese Band zu erleben, hatte. Wer diese außergewöhnliche Musik nur aus dem Rundfunk oder aus den TV- Kultukanälen kennt, bekommt jetzt die Möglichkeit seine Ohren zu verwöhnen, seinen Körper rhythmisch zucken zu lassen und brillante Musiker beim Freude verbreiten zu beobachten.
Das Pulsar Trio – Gewinner des Global Music Contest CREOLE 2014 musiziert seit 8 Jahren intensiv zusammen. Die einzigartige Besetzung mit Matyas Wolter an der Sitar und Surbahar, Aaron Christ am Schlagzeug und Beate Wein am Flügel, Bassnovation und Pianet macht sie zum Unikum in der Musiklandschaft.

Zur freien Improvisation berufen, verselbstständigt sich die Musik im Augenblick, stampfende Beats wechseln sich mit beschwingten Klavierläufen ab, Ohrwurmmelodien mit komplex vertrackten Rhythmen.

Das Debutalbum "Erpelparka Suite“ (2012) ist beim renommierten britischen Label "First Hand Records" erschienen. Sie spielten unter anderem beim TFF Rudolstadt (Gewinner des Global Music Contest CREOLE 2014), Fusion Festival, Glastonbury Festival, Bayerischen Jazzweekend, Leverkusener Jazztag, Masala Festival sowie in zahlreichen Jazzclubs und avancierten oft zum Geheimtip.

Seit 2007 aktives Instrumental-Projekt in dessen Zentrum die indische Sitar steht. In eigenwillig-eingängigen Kompositionen erkunden die drei Musiker improvisierend ihr neuartiges, pulsierendes Klanguniversum. Piano, Sitar und Drums gelingt dabei eine erfrischend-fluoreszierende Klang-Verschmelzung, die in dieser Konsequenz noch nicht zu hören war.
2012 veröffentlichen sie ihr Debüt-Album "Erpelparka-Suite" auf dem britischen Label First Hand Records.
2014 gewinnt das Trio beim CREOLE global music contest.
Das Trio gastierte auf dem Fusion Festival, Rudolstadt Festival sowie beim Glastonbury festival of contemporary performance arts in England, beim Bayerischen Jazzweekend, bei den Leverkusener Jazztage etc.
Das neue Album „Cäthes Traum“ erschien 2016 bei t3 Records.
In 11 Kompositionen zeigt das Trio wieder, wie angenehm, eigen und schön Fusion sein kann. Es erklingen erstmals Sitar, Surbahar,Piano und Drums auf einem Album. World of Jazz
Einlass 19Uhr
Eintritt 16 €
Ermäßigung 12€
Reservierung post@turmpark.de
www.pulsartrio.de

KUNST/MITTE

Vom 07.09.2017 12:00 Uhr bis 10.09.2017 20:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

Im September findet die nächste mitteldeutsche Messe für zeitgenössische bildende Kunst im Turmpark statt. Die KUNST/MITTE ist eine Messe des H2O Turmpark e.V. Mehr zur Messe gibt's auf: kunst-mitte.com

POP UP RESTAURANT

Vom 31.10.2017 18:00 Uhr bis 04.11.2017 23:00 Uhr im Turmpark Alt-Salbke

Fünf Tage der Gourmetkunst !
Herr Hadrys bittet Sie zu Gast.
" Das Landhaus Hadrys" wird 15 Jahre alt – und etwas Pubertär!!!

Wir eröffnen 31.Oktober bis 4.November 2017

Magdeburg ´s erstes POP-UP Restaurant im Wasserturm in Salbke.
Bitte unterstützen Sie uns dabei.
Wir servieren Ihnen an den Abenden ein 4-Gang Menü zum Preis von 50,00€.
Da die Kapazität auf 50 Gäste am Abend begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Reservierung.

Am Freitag und Samstag werden wir zusätzlich ab 21.00Uhr einen Foodmarkt mit Weinständen und anschließender Party für Sie vorbereiten.
Dafür zu reservieren ist nicht zwingend Notwendig jedoch zu empfehlen.
Den Obolus dafür können Sie am Abend vor Ort entrichten.

Pop Up Restaurant :
Es mutet geheimnisvoll an, sehr sogar: Da meldet man sich via E-Mail-Adresse für ein Nachtessen an und weiss weder wer kocht, was es zu essen gibt noch wo das Essen stattfinden soll. Doch der Koch soll sein Handwerk verstehen – mit Sternen gar ausgezeichnet sein – die Location aussergewöhnlich und die Preise moderat. Das alles sind typische Merkmale für Pop-up-Restaurants, die immer zahlreicher werden.“

Wo und Wer : Das Geheimnis ist schon gelüftet.

Infos zu den regelmäßig im Turmpark stattfindenden Jazz-Konzerten finden Sie auch auf jazzamturm.de.